Sprachförderung an der 11.GM

 

QuisS mit BiSS

Qualität in sprachheterogenen Schulen durch Bildung in Sprache und
Schrift steht an der 11 gm im Fokus.

In Jahrgang 5 und 6 haben alle Schüler*innen die Gelegenheit, jede Woche im zweistündigen
Sprachförderunterricht individuell ihre Sprachkompetenzen im Lesen und Schreiben auf- und auszubauen.

Viele Lehrer*innen sind in speziellen, zum Teil mehrjährigen Qualifikationsmaßnahmen extra dafür von der Bezirksregierung geschult worden bzw. werden es weiterhin.

In Rücksprache mit der Universität zu Köln, Hrn. Prof. Dr. Motsch, wurde ein Fach-/Wortschatz-Lernstrategie-Training erfolgreich erprobt. Es wird ab der Stufe 5 eingeführt, so dass alle Schüler*innen besser den Fachwortschatz in allen Unterrichtsfächern nachhaltig erlernen und die Übungen selbstständig in der Individuellen Lernzeit nutzen können.

Hier können Sie unsere Sprachförderkonzeption herunterladen.